Ihr Weg zu Ruhe, Gelassenheit und Entspannung.

Finden Sie neue Energie und vereinen Körper und Seele.

Informationen

In Irinas Massagestudio wird die Technik der europäischen Massage praktiziert. Diese wird durch orientalische Entspannungmassagetechniken und Beauty Angebote ergänzt. Somit kann alltäglichen Muskelverspannungen entgegengewirkt und Beschwerden gemildert werden. Im Gegensatz zu anderen Massagepraktiken wird bei der europäischen Massagepraktik eine direkte körperliche Reaktion hervorgerufen, die positive Auswirkungen sowohl auf die Muskeln, als auch auf die Durchblutung und Muskelfasern hat. Weitere Wirkungen der zahlreichen Beauty Angebote sind u.a. ein verbesserter Stoffwechsel, Entschlackung und Befreiung von Salzablagerungen in den Muskelfasern.

Irina geht hierbei immer ganz auf die Wünsche und Beschwerden Ihrer Kunden ein und erzielt somit bestmögliche Ergebnisse der Entspannung und des körperlichen Wohlempfindens. Kommen Sie gerne zu einer ersten Kennenlernmassage vorbei und machen sich selbst ein Bild über unsere Angebote.

Die Massage – die ‘Kunst des Berührens’ – wirkt nicht nur wohltuend auf unsere Psyche, sondern festigt auch das Bindegewebe und die Haut wird gestrafft. Sie fördert die Durchblutung, kurbelt den Stoffwechsel an, löst Verspannungen. Eine Massage hat viele positive Wirkungen:

  • Lokale Steigerung der Durchblutung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz sowie der Blutzirkulation
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Entspannung der Muskulatur, Haut und des Bindegewebes
  • Schmerzlinderung
  • Stärkung des Immunsystems durch Ausschüttung von Glücks- und Entspannungshormonen
  • Beeinflussung des vegetativen Nervensystems
  • Lösen von Verklebungen und Narben ( besonders wichtig nach Operationen)
  • Verbesserte Wundheilung
  • Einwirkung auf innere Organe über Reflexbögen
  • Psychische Entspannung
  • Reduktion von Stress und Anspannung (v.a.bei seelischem Ungleichgewicht)
  • Entspannung von Haut- und Bindegewebe
  • Lösen seelischer Blockaden

Eine Massage wird bei folgenden Beschwerden nicht durchgeführt:

  • Tumore
  • Thrombosen
  • Entzündungen und Wunden
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems

Angebote

Angebot
30 min
60 min
90 min

Die klassische Ganzkörpermassage (Schwedische Massage) zeichnet sich durch ihre Massagegriffe gegen Verspannungen, Verklebungen oder Verhärtungen des Gewebes aus. Diese Massage kann bei einer Vielzahl von Beschwerden durchgeführt werden. In erster Linie behandelt sie jedoch Beschwerden des Muskelgewebes, sowie der inneren Organe.
Die Schwedische/Klassische Massage hilft:

  • Verspannungen zu lösen
  • die Durchblutung anzuregen
  • das Nervensystem zu beruhigen
  • innere Organe zu stimulieren.

Zu den wichtigsten Massagegriffen gehören das Streichen, Reiben, Kneten, Klopfen und Vibrieren. Je nach Beschwerden kann das Gewebe mit diesen Griffen gezielt angeregt oder beruhigt werden. Dabei versucht der/die Masseur/-in, die mögliche Störung im Gewebe zu lokalisieren und durch gezielte Massage zu lösen. Es wird wie folgt massiert:

  • Abklopfen des Steißbeins
  • Massieren der Hüfte
  • Hocharbeiten entlang der Wirbelsäule
  • kreisende Massage der äußeren Schulterblätter
  • Massage des Nackens
  • Massage des oberen und unteren Beins
  • Fußsohlenmassage
  • Massieren der Oberschenkel und Knie
  • Massage der Vorderseite des Körpers
  • Massieren der Schultern, Arme und Hände
  • Kopfmassage, sowie
  • die Gesichtsmassage.

Massagen helfen bei Verspannungen oder verhärteten Muskeln. Auch bei einem Hexenschuss können sie sehr hilfreich sein. In vielen Fällen hilft Massage aber nur kurzfristig, da Fehlhaltungen, schwache Muskeln und zu wenig Bewegung die Rückenschmerz wieder auf den Plan rufen.

Diese Massage wirkt unterstützend bei:

  • Schulter-Nacken-Verspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Zervikalsyndrom (steifer Nacken) und
  • Ischialgie.

Als Sportmassage werden die Massagen bezeichnet, die eine tiefe Muskellockerung zum Ziel haben. Sie werden dementsprechend meist sehr kräftig ausgeführt. Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage, sowie weitere Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers, sowie die speziellen Probleme beim Sport ein. Davon ausgegangen, dass aktive Sportler robuster sind, als evtl. gebrechliche ältere Personen, wird die Massage dementsprechend kräftiger durchgeführt und so der Körper auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorbereitet und durchblutet. Während des Sportes entstandene Krämpfe können mit den Dehnungsgriffen, die zur Sportmassage gehören, behandelt werden. Nach dem Sport wird regenerativ und lockernd massiert.

Als Aroma/Relaxmassage werden verschiedene Massagentechnik bezeichnet, die für pures Wohlbefinden sorgen. Meist sind sanftere Techniken mit viel Öl oder Aroma-Öl nach Ihrer Wahl gemeint.

Bei der Hot-Stone-Massage wird mit erhitzten Lava-Steinen gearbeitet, welche mit Hilfe von Ölen sanft über die Haut gleiten. Die Hot-Stone-Massage wird in der Regel sehr sanft und behutsam durchgeführt und soll für absolutes Wohlbefinden sorgen. Wie bei der klassischen Massage geht es hier darum, Verspannungen vor allem im Rückenbereich zu lockern. Das geschieht in diesem Fall mit einer Kombination aus Hitze und sanftem Druck.

Bei der Schröpfkopfmassage werden sogenannte Schröpfgläser auf besonders verspannte Muskelpartien aufgesetzt. Diese Gläser wirken durch Unterdruck und saugen sich sehr an der Haut fest. Mithilfe einer solchen Massage, wie sie unter anderem im TCM angewandt wird, können auch tiefliegende Verspannungen gelockert werden.

Die Kräuterstempel-Massage ist eine sehr angenehme, wohltuende Massage-Art, die mithilfe von gefüllten Kräuterstempeln durchgeführt wird. Das Ziel ist hierbei, eine vollkommene Entspannung zu erreichen. Möglich wird das, durch die angenehme Kombination von gekonnten Massagegriffen, Wärme und der Düfte, sowie der Wirkung der Kräuter oder auch ätherischen Öle. Aufgrund der großen Anzahl an unterschiedlichen Kräutern, Massageölen und -techniken, bieten sich bei der Kräuterstempelmassage eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten an.

Hier werden Kopf, Nacken und Schultern mit einem wohlduftenden Öl massiert. Da sich alle Sinnesorgane im Gesicht und Kopfbereich befinden, können diese besonders gut beeinflusst werden. Durch eine Ölmassage können die Sinnesorgane genährt und somit in ihrer Funktion gestärkt werden.

Indikationen:

  • Kopfschmerzen
  • Haarausfall
  • trockene Kopfhaut
  • Juckreiz
  • Schlaflosigkeit
  • Erschöpfung

Die Kombination aus hochwertiger Pflege und Massage. Die Handgriffe der „Facial Massage“ kurbeln die Blutzirkulation an und geben dem Gesicht eine frische Ausstrahlung. Längerfristig wird die Haut elastischer und praller, kleine Fältchen werden geglättet und der ganze Gesichtsausdruck wirkt weicher und entspannter. Dazu kommt, dass Öle und Anti-Age-Pflege besser in die Haut eingearbeitet werden können und ihren Effekt durch die stimulierende Massage verbessern.

Vorteile: Falten entstehen nicht nur durch den Elastizitätsverlust der Haut, sondern auch durch Verspannungen der Gesichtsmuskulatur. Wer seine Augen oft überanstrengt oder häufig die Stirn runzelt, produziert Mimikfalten. Diese muskulären Verhärtungen entspannen sich anfangs noch relativ schnell, „graben“ sich aber im Laufe der Zeit in das Gesicht ein. Die Gesichtsmassage funktioniert wie eine Art wohltuendes Facelifting. Durch verschiedene Handgriffe und Techniken wird, ähnlich wie bei einer Körpermassage, die verspannte Muskulatur gelockert, das Bindegewebe gefestigt und die Blutzirkulation sowie der Lymphfluss angeregt.

Die Fußreflexzonenmassage basiert auf der Annahme, dass alle Organe des Körpers über die Nervenenden in der Fußsohle wieder zu finden sind. Eine oftmals kräftige Massage hier kann Störungen aufspüren und lindern helfen.

Die Anti-Cellulite-Massage ist eine wahre Schönheits- und Regenerationsbehandlung für die Haut. Das ist ein Lymph-aktivierende Massage gegen Cellulite. Cellulite oder Orangenhaut – ganz gleich welcher Begriff bevorzugt verwendet wird. Für die meisten Frauen ist eine feste und straffe Haut ein erstrebenswertes Ziel. Cellulite ist eine spezielle Form der Bindegewebsschwäche, die sich durch kleinere oder größere Dellen an der Hautoberfläche zeigt. Diese Unebenheiten und Vertiefungen an der Hautoberfläche treten in aller Regel an den Oberschenkeln, am Bauch oder am Gesäß auf.

Sonderangebote


Keine Sonderangebote

Öffnungszeiten

Termine täglich nach Vereinbarung: 9 – 21 Uhr
Am Sonntag ist geschlossen

per Telefon und WhatsApp:

+49 177 5962198‬

und per Mail:

Anfahrt

Irinas Massage
Rheintalstraße 20
65199 Wiesbaden

Über mich

Informationen über Irina Propp

FB_IMG_1572308390963